Archivierte Neuigkeiten und Veranstaltungen

News

Weinfest in Norden

Von 27. bis 30. Juli 2016 heißt Norden wieder die Pfalz zum 21. Pfälzer Weinfest auf dem Neuen Weg willkommen. Wir freuen uns wieder an allen Tagen mit dabei zu sein.

Mehr Infos gibt es hier

News

Genießen mit Sti(e)l Jahrgangspräsentation 2016

26. bis 29. Mai 2016

WEINGUT VILLA HOCHDÖRFFER

Große Präsentation des neuen Weinjahrgangs 2015 auf dem Weingut mit buntem Rahmenprogramm.

DONNERSTAG ab 15 Uhr offene Weinverkostung auf dem Weingut (Eintritt frei)

FREITAG Weinprobe mit der Master of Wine Romana Echensperger, 10 Weine kombiniert mit 10 kulinarischen Köstlichkeiten, ab 19 Uhr (46,50 €, Karten ab Weingut)

SAMSTAG Große Jahrgangsparty mit Flying Buffet, Musik von “Friends of Krüger” und Präsentation der KinderHerz-Weine, ab 20 Uhr (58 €, Karten ab Weingut)

SONNTAG ab 15 Uhr offene Weinverkostung auf dem Weingut (Eintritt frei)


Master of Wine Romana Echensperger © Romana Echensperger

Nußdorfer Weinkerwe

Von 31. Juli bis 4. August findet in unserem schönen Winzerort die legendäre Nußdorfer Weinkerwe statt. Auch unser Hof ist an allen 5 Tagen geöffnet. Ab 17 Uhr laden wir zum Schlemmen und Genießen in unseren mediterranen Garten ein. Am Sonntag begrüßen wir Sie auch schon zum Mittagstisch. Am Dienstag ist unser Flammkuchen-Abend mit einer tollen Auswahl der elsässischen Spezialität . Unsere Speisekarte für alle anderen Tage finden Sie hier!

Genießen mit Sti(e)l

News

Am 2. Mai geht unsere große Weinparty in die 2. Runde.
Unsere Jahrgangspräsentation mit Flying Buffet und Musik vom legendären Harald Krüger beginnt um 19 Uhr.
Karten gibt es inklusive Wein, Wasser, Flying Buffet & jede Menge Spaß für 43 € pro Person. Schicken Sie uns eine Mail unter info@weingut-villa.de oder rufen Sie unter 06341/ 649 630 an.

126 2013 Gewürztraminer trocken „Keuper“

Toller Duft nach Flieder, Maiglöckchen und Rosen mit einem spannenden Süße-Säure-Spiel gefolgt von einer kompakten Frucht am Gaumen. Ein Gedicht zu Muscheln, zum Käseteller mit Chutneys und auch zu verschiedenen Terrinen.

129 2013 Grauer Burgunder halbtrocken „Löß“

Ein Wein der mit seiner Fülle überzeugt. In der Nase Apfel und leichte Holunderblüte, im Mund ein echter Gaumenschmeichler, so cremig zart. Im Abgang entwickelt er Aromen von süßer Birne oder gar Honigmelone. Ein echter Gewinn zu allen Spargelgerichten oder zu Sommersalaten.

079 2013 Spätburgunder blanc de noir trocken „Muschelkalk“

Der zart lachsfarbene blanc de noir hat ein fruchtiges Aroma nach Himbeere, Erdbeere und Johannisbeere. Auf der Zunge präsentiert er seine weiche Burgunderstruktur, die besonders durch die schonende Herstellungsweise mittels Saftabzug zum Ausdruck kommt.

098 2013 Spätburgunder rosé halbtrocken „Muschelkalk“

Sommer, Sonne, Spätburgunder: Der Terrassenwein zur Osterzeit & Grillsaison. Aber auch zu Pizza und Pasta der perfekte Begleiter. Aromen von Grapefruit, Heidelbeere und Süßkirsche. Auf der Zunge besticht der Spätburgunder durch seine dezente Süße, er ist saftig und frisch.

107 2009 Spätburgunder Rotwein trocken „Muschelkalk“

Mit einem kräftigem Kirschrot glänzt dieser Spätburgunder im Glas. In der Nase sehr intensive Aromen von Kirsche, Brombeere und Vanille mit einer kräftige Burgunderstruktur. Der Wein ist ein idealer Begleiter zu gereiftem Käse und kurzgebratenem Fleisch (Steak und Rumpsteak) sowie zu allen Lammgerichten. Passt aber auch zum Schoko-Osterhasen :)

Hier bestellen

News

Charity Weinprobe

Am 17. Januar findet in unserem Weingut eine Charity Weinprobe – 8 Weine & 3-Gänge-Menü mit ehemaligen Weinpeinzesinnen des Herzensprojekts Haiti statt.

Karten gibt es im Sörkel Café Landau oder unter herzensprojekt@web.de.

Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 19.00 Uhr, Preis: 42,50 €

u

Herbstlicher Weinausschank 2014

Lassen Sie sich an allen vier Wochenenden im Oktober kulinarisch verwöhnen.

Jeweils freitags und samstags ab 17:00 Uhr sowie sonntags ab 11:30 Uhr.

  • Zart geschmorter Rehbraten aus heimischen Wäldern mit Hagebuttenrotkraut, Wildrahmsauce und hausgemachten Knödel
  • Schweinefilet im Speckmantel am Stück gebraten, auf Steinpilzen a la creme, Spätzle und Wildkräutersalat
  • Hochdörffers Rumpsteak mit Zwiebeln, Dornfeldersauce, Bratkartoffeln und Salat
  • Hausgemachte Knödel mit Wald- und Wiesenpilzen a la creme und Salat
  • Kürbiscremesuppe mit Sahnehaube
  • Kräuterpfannkuchen gefüllt mit Kürbisgemüse gefüllt
  • Hochdörffers „Winzerkäse“, eingelegt in Zwiebelmarinade und Trauben, Baguette

Wir uns über Ihren Besuch!

Nußdorfer Weinfest 1.-5. August

Fünf Tage lang stand ein Dorf im Ausnahmezustand. Das Nußdorfer Weinfest war auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg. Treffpunkt für alle Genießer und Schlemmer war unter anderem unser mediterraner Garten mitten in den Weinbergen. Es war ein tolles Fest. Vielen Dank an alle Helfer und Besucher!

Unsere Speisekarte 2014:

Vorspeiseteller Schinken mit Melone, Fleischpastete, Schafskäsemousse und Blätterteigpastetchen

Bauernsalat frische Marktsalate, Sonnenblumenkernen, Oliven, Schafskäse und Tomaten an Minze-Olivenöldressing und frischem Bauernbrot

Mediterraner Salat Verschiedene Salate der Saison, Wildkräutersalat, Oliven, Pinienkernen Melone und gebratene Putenstreifen mit Honig-Senf Vinaigrette und Weißbrot

Knödel à la creme Hausgemachte Spinat-Schafskäseknödel mit Pfifferlingen á la créme

Pfälzer Rumpsteak klassisch gebraten mit Zwiebeln und Bratkartoffeln, kleiner Salat

Pfälzer Teller Saumagen, Fleschknepp, Bratwurst mit Rieslingsauerkraut und Brot

Mehr aus Meer Lachs mit grünen und weißen Bandnudeln
auf Rieslingsauce mit Sommergemüse

Nußdorfer Käseteller Variationen von Weichkäse mit Trauben und Feigensenf

Erlebnis in Weiß

Zwei Tage lang haben wir mit vielen Weinfreunden aus aller Welt auf dem Nußdorfer Weinerlebnispfad gefeiert. Frische, spritzige Weißweine kombiniert mit Pfälzer Tapas, Maispoulardenbrüstchen oder Wildwasserlachs auf weißem Spargel, dazu ein Blick über das Nußdorfer Rebenmeer bis zum Pfälzer Wald: Es war ein richtiger Genuss! Da dann noch das Wetter stimmte, war der Weinerlebnispfad mit Jung und Alt, Zwei- und Vierbeinern kräftig belebt. Zur Eröffnung kam die Pfälzische Weinkönigin Janina Huhn und bepflanzte mit sechs weiteren Rebstöcken ihrer Lieblingsrebsorte Riesling den Pfälzer Königinnenwingert. Es war ein fröhliches Wochenende und wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

Unsere neue Kollektion:

Herzliche Einladung zur

Coming Out Party

21. März 2014 ab 17 Uhr

Erste Präsentation des neuen Designs und des Jahrgangs 2013

Lernen Sie exklusiv, noch vor der ProWein, unsere brandneues Angebot in komplett neuem Design kennen. Neben einer fachlichen Verkostung der Weine, warten fetzige Musik und pfälzische Genüsse – ein großes Feuerwerk zum Auftakt der neuen Kollektion!

Unser Familienweingut befindet sich mitten im Generationenwechsel. In den letzten zwei Jahren waren unsere Söhne, David und Martin für die Vinifizierung der Weine verantwortlich. Unsere Weine sind noch gehaltvoller; Frucht und sortentypische Aromatik haben die Kellermeister stärker herausgearbeitet. Damit diese höhere Qualität nicht nur geschmacklich ankommt, haben wir in den letzten eineinhalb Jahren unser Design komplett überarbeitet.

Grußwort von Werner Engelhard, Chefredakteur Wein+Markt, das Wirtschaftsmagazin für Handel und Erzeuger.
Grußwort der Pfälzischen Weinkönigin Janina Huhn.
Grußwort von Landaus Bürgermeister Thomas Hirsch.

Musik mit

Anmeldung

Weinlese 2013

Puh, geschafft! Die letzte Kelter ist gelaufen und nun warten nur noch Silvanertrauben auf eisige Temperaturen, um zu Eiswein zu werden. Das war wohl wahrlich kein Traumherbst. Der ständige Regen hat das Kredo “nur Gesundes kommt in den Keller” zu einer echten Nervenprobe werden lassen.

Mit zahlreichen Erntehelfern (die Nähe zur Uni Landau kam uns hier sehr zu Gute) haben wir streng selektioniert und dadurch der schnellen Fäulnis entgegen gewirkt. Über die Menge der Trauben können wir trotz allem zufrieden sein und auch die Säurewerte halten sich im Gegensatz zu den Meldungen aus anderen Anbaugebieten bei uns in Grenzen.

Der Kellermeister, David Hochdörffer, sagt über die 2013er Weinlese: “Trotz aller Umstände erwarten wir einen spannenden und guten Jahrgang, der so ganz anders sein wird, als sein Vorgänger.”